Home > Asien, Ozeanien > Neuseeland Süd > Milford und Te Anau am Abend: Milford Road, Homer Tunnel, Keas, Mirror Lake, Jugendherberge

Milford und Te Anau am Abend: Milford Road, Homer Tunnel, Keas, Mirror Lake, Jugendherberge

Milford – Te Anau: Milford Road, Homer Tunnel, Keas, Mirror Lake, Jugendherberge


Homer Tunnel
Der Homer Tunnel ist ein Straßentunnel in der Region Fiordland der Südinsel Neuseelands. Er wurde 1954 eröffnet und verbindet den Milford Sound mit Te Anau und Queenstown. Er durchstößt die Hauptwasserscheide der Südinsel am Gebirgssattel Homer Saddle zwischen dem Tal des Eglinton und des Hollyford Rivers im Osten und dem des Cleddau River im Westen. Der geradlinige Tunnel besaß ursprünglich nur einen einzigen Fahrstreifen und war mit Schotter befestigt. Die Tunnelwände sind unverkleideter Granit. Das Ostportal befindet sich in 945 m Höhe. Der Tunnel verläuft von hier über 1270 m mit einem Gefälle von etwa 1:10 abwärts bis zum Westportal. Bevor der Tunnel vergrößert und die Straße befestigt wurde, war er der längste nur mit Schotter befestigte Tunnel der Welt.
Kea (Vogelart)
Der Kea (Nestor notabilis), manchmal auch Bergpapagei genannt, ist ein vom Aussterben bedrohter Vogel aus der Gattung der Nestorpapageien (Nestor), der zur Familie der Strigopidae zählt.

Quelle: de.wikipedia.org


Zufällig ausgewählte Artikel: