Home > Asien, Ozeanien > Neuseeland Nord > Taupo: Huka Falls, Craters of the moon, Lake Taupo, Jugendherberge

Taupo: Huka Falls, Craters of the moon, Lake Taupo, Jugendherberge


Taupo
Der Name Taupo wird für folgende geografische Orte auf der Nordinsel von Neuseeland verwendet: Taupo District, Distrikt in der Mitte der Nordinsel liegend Taupo (Stadt), Stadt und Verwaltungszentrum des Distrikt Taupo Taupo Volcanic Zone, eine etwa 350 km lange Verwerfung mit vulkanischen Aktivitäten von White Island (Bay of Plenty) bis zum Mount Ruapehu verlaufend Taupo (Vulkan), als aktiv eingestufter Supervulkan mit Caldera unterhalb des Lake Taupo liegend Lake Taupo, 622 km2 großer Kratersee des Vulkans Taupo Weitere Bezeichnungen, in denen der Name Taupo verwendet wird: Taupo Airport, Regionalflughafen 8 km südlich von der Stadt Taupo Taupo Maritime Radio/ZLM, Küstenfunkstelle mit Sitz in Lower Hutt und dem Sender nahe der Stadt Taupo Taupo Motorsport Park, 3,5 km lange Rennstrecke 8 km von der Stadt Taupo entfernt
Lake Taupo
Der Lake Taupo (Māori: Taupo nui a Tia) in Neuseeland ist der Kratersee eines vor rund 26.500 Jahren kollabierten Vulkans und der größte See des Landes.
Waikato River
Der Waikato River ist der längste Fluss in Neuseeland. Er befindet sich im Zentrum der Nordinsel – größtenteils in der Region Waikato – und ist insgesamt 425 Kilometer lang.
Huka Falls
Die Huka Falls sind Wasserfälle des Waikato River im Taupo District der Region Waikato auf der Nordinsel von Neuseeland.

Quelle: de.wikipedia.org


Zufällig ausgewählte Artikel: